_
IPO/DPO

Klassischer Börsengang und Direktplatzierung
Da immer mehr Unternehmen sich für einen Börsengang interessieren, erleben IPOs und DPOs weltweit einen wahren Boom. Dank Swissquote sitzen Sie direkt an der Quelle und können Aktien traden, sobald sie an der Börse kotiert sind.

 

 

 

Springen Sie auf den Zug der Börsengänge auf

V
Schnell

Investieren Sie, sobald die Aktien
an der Börse kotiert sind

V
Zukunftsorientiert

Investieren Sie in viel versprechende,
neu an der Börse kotierte Unternehmen

Bitte beachten Sie, dass Zuteilungen für IPOs nicht garantiert sind. Diese Seite dient lediglich der Information über die Unternehmen, die wir im Hinblick auf ein IPO/DPO als innovativ/wichtig erachten. Auf dieser Seite erfahren Sie auch, wie Sie Produkte, die mit diesem Unternehmen in Verbindung stehen, auf dem Sekundärmarkt traden können.

Die verschiedenen Wege für den Gang an die Börse

IPO

Man spricht von Initial Public Offerings (IPO), wenn die Aktien eines Unternehmens das erste Mal an der Börse kotiert werden und somit von Anlegern gekauft werden können. Die Kotierung an einer Börse ermöglicht einem Unternehmen, Kapital von öffentlichen Aktionären aufzunehmen. Bei IPOs werden die Aktien eines Unternehmens von einem Intermediär (z. B. einem Broker) übernommen.

DPO

DPOs sind eine direkte Kotierung für Unternehmen, die ohne kostenträchtige Intermediäre an die Börse wollen. Stattdessen verkaufen sie die Aktien direkt an alltägliche Anleger (z. B. Mitarbeitende, Familienangehörige, Kunden usw.). Auf diese Weise kann sich ein Unternehmen Kapital beschaffen, ohne für die Dienste eines Brokers zahlen zu müssen, und übernimmt seine Wertpapiere selbst.

Bevorstehende IPOs

instacart-mini

    Instacart
    _

    Instacart wurde 2012 in San Francisco von Apoorva Mehta gegründet und ist eine Kooperationsplattform, die auf die Lieferung von Einkäufen nach Hause über angestellte oder selbstständige Mitarbeitende spezialisiert ist. Das Prinzip ist einfach: Die Plattform fungiert als Mittler zwischen Supermärkten und Kunden, ohne dass Kunden das Haus verlassen müssen. Instacart profitiert von der explosionsartigen Zunahme von Online-Bestellungen seit Beginn der Covid-19-Pandemie und hat sich als optimaler Partner für die grossen Einzelhandelsakteure durchgesetzt, die auf der Suche nach neuen Vertriebslösungen sind. Bei der ersten Kapitalbeschaffung im Jahr 2021 brachte Instacart USD 265 Mio. zusammen und erreichte dadurch eine Bewertung von USD 39 Mrd. Das Unternehmen zieht laufend neue Investoren an.

    Entdecken

    stripe-mini

    Stripe
    _

    Stripe wurde im Jahr 2010 von Patrick und John Collison gegründet und ist ein amerikanischer multinationaler Konzern, der einfache Zahlungslösungen für auf den Online-Handel spezialisierte Unternehmen anbietet. Schon vor 2019 war Stripe im Online-Zahlungsverkehr fest verankert und nutzte den Boom im eCommerce, der seit Beginn der Covid-19-Pandemie exponentielles Wachstum verzeichnet. Allein in Europa schlossen sich 2020 mehr als 200'000 neue Unternehmen der Plattform an. Die letzte Kapitalbeschaffung brachte dem Unternehmen USD 600 Mrd. ein, so dass sich seine Bewertung auf USD 95 Mrd. erhöhte. Damit ist Stripe das teuerste Privatunternehmen im Silicon Valley!

    Entdecken

    Lancierte IPOs & DPOs

    on-after

    robinhood-1.png

    wise-past

    coinbase.png

    roblox-after.jpg

    bumble-after.jpg

    uber-past

    stadler-rail-past

    palantir-past

    airbnb-after.png

    Eröffnen Sie Ihr Konto
    in nur 3 Schritten

    01

    Fill out the application

    02

    Reichen Sie Ihre Unterlagen ein

    03

    Überweisen Sie Geld auf Ihr Konto



    Es ist schnell und einfach!

    Ihr Konto eröffnen