Menu
Alle Forex-Nachrichten finden > Daily Forex Snapshot >

USD gewinnt nach erneutem Abverkauf an Momentum

Arnaud Masset Array

Market Brief

G10 Advancers and Decliners vs USD
JPY 0.22
GBP 0.09
CHF 0.02
DKK 0.01
EUR 0.01
AUD -0.01
NOK -0.02
SEK -0.10
CAD -0.17
NZD -0.21
Global Indexes Current Level % Change
Nikkei 225 Index 16405.01 -1.26
Hang Seng Index 23341.63 0.65
FTSE futures 6662.5 -0.35
DAX futures 10360.5 -0.32
CAC futures 4362.5 -0.16
SMI Futures 8149 -0.12
S&P future 2120.2 -0.4
Global Indexes Current Level % Change
Gold 1320.79 -0.16
Silver 18.95 -0.08
VIX 18.14 1.62
Crude wti 43.64 0.14
USD Index 95.43 0.11

Es war am Devisenmarkt eine ruhige Sitzung, da die Anleger ungeduldig auf die anstehenden BoJ- und Fedsitzungen warten. Die Einheitswährung hat sich gegenüber dem Dollar wenig verändert und handelte in einer engen Handelsspanne zwischen 1,1239 und 1,1251. Der japanische Yen war gegenüber dem G10-Komplex der beste Performer, da er gegenüber dem Greenback 0,22% zulegte und der USD/JPY fiel mit 102,21, nachdem er gestern Nacht auf ganze 101,95 gefallen war. Trotz der Tatsache, dass die Federal Reserve bei der FOMC-Sitzung nächste Woche abwarten sollte, was dazu führen würde, dass der USD die Gewinne nicht ausweiten kann, sollte die Tendenz beim USD/JPY dennoch nach oben bleiben, da die Anleger zu zögern scheinen, die Long-Positionen im JPY aufzuladen und lieber nach höheren Renditen zu streben scheinen. Nach oben ist ein Widerstand bei 104,32 (Hoch vom 2. September) zu finden, während nach unten eine Unterstützung bei 101,21 liegt (Tief vom 7. September). Der neuseeländische Dollar zeigte gegenüber den G10 die schlechteste Performance, da er gegenüber dem US-Dollar 0,21% nachgab; er ist aufgrund schlechter als erwartet ausgefallener BIP-Zahlen und nachlassendem Unternehmensvertrauen auf 0,7265 abgerutscht. Die Daten zeigten, dass die Kiwi-Wirtschaft 0,9% im Quartalsvergleich im zweiten Quartal zulegte (saisonbereinigt) und die Schätzungen von 1,1% nicht erreichen konnte, während die Zahl im ersten Quartal von 0,7% auf 0,9% revidiert wurde. Insgesamt sind die Wachstumszahlen eher viel versprechend, da sie zeigen, dass die Wirtschaft sich weiter effizient an den starken Kiwi und das schwache globale Nachfrageumfeld anpasst.

Allerdings können wir eine weitere Zinssenkungsmaßnahme der RBNZ nicht ausschließen, da der Inflationsdruck und insbesondere die Inflationserwartungen weiterhin extrem niedrig bleiben. Als Möglichkeit einer weiteren Lockerungsmaßnahme sollte die RBNZ den Druck auf die Kiwi aufrechterhalten, oder zumindest sollte sie eine starke Aufwertung verhindern zu versuchen. Aus technischer Sicht hat sich der NZD/USD an dem langfristigen Widerstand bei 0,7335 abgeschwächt, der durch das 38,2% Fibonacci-Niveau markiert wurde (auf die Rallye von 2009-2014). In der kurzfristigen Sicht hat das Paar die untere Linie des Aufwärtstrendkanals erfolgreich durchbrochen, was darauf hindeutet, dass das bullische Momentum zu einem Ende kommt. An den Aktienmärkten waren die asiatischen Zugewinne am Donnerstag gemischt. Die japanischen Aktien bewegten sich tiefer in den negativen Bereich. Der Nikkei und der Topix Index gingen um 1,26% bzw. 1,04% zurück. Die chinesischen Märkte waren wegen des Herbstfestes geschlossen. In Hongkong war der Hang Seng um 0,65% fester. In Europa sind die Aktien-Futures überwiegend im negativen Bereich, was auf eine niedrigere Eröffnung hindeutet. Heute warten die Händler auf die Arbeitslosenquote aus Schweden; die Zinsentscheidung aus der Schweiz; die Einzelhandelsumsätze aus den USA und dem Vereinigten Königreich; den Empire State Index für das verarbeitende Gewerbe, die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung; den PPI, den Philadelphia Geschäftsklimaindex und die industrielle Produktion aus den USA.

Today's Calendar Estimates Previous Country / GMT
DE Aug PPI MoM - -0,70% DKK / 07:00
DE Aug PPI YoY - -0,70% DKK / 07:00
SW Aug Unemployment Rate 6,10% 6,30% SEK / 07:30
SW Aug Unemployment Rate Trend - 6,90% SEK / 07:30
SW Aug Unemployment Rate SA 6,80% 7,00% SEK / 07:30
SZ sept..15 SNB 3-Month Libor Lower Target Range -1,25% -1,25% CHF / 07:30
SZ sept..15 SNB 3-Month Libor Upper Target Range -0,25% -0,25% CHF / 07:30
SZ sept..15 SNB Sight Deposit Interest Rate -0,75% -0,75% CHF / 07:30
NO Aug Trade Balance NOK - 14.0b NOK / 08:00
UK Aug Retail Sales Ex Auto Fuel MoM -0,70% 1,50% GBP / 08:30
UK Aug Retail Sales Ex Auto Fuel YoY 4,80% 5,40% GBP / 08:30
UK Aug Retail Sales Inc Auto Fuel MoM -0,40% 1,40% GBP / 08:30
UK Aug Retail Sales Inc Auto Fuel YoY 5,40% 5,90% GBP / 08:30
IT Jul General Government Debt - 2248.8b EUR / 08:30
EC Jul Trade Balance SA 22.0b 23.4b EUR / 09:00
EC Jul Trade Balance NSA 29.6b 29.2b EUR / 09:00
EC Aug CPI MoM 0,10% -0,60% EUR / 09:00
EC Aug F CPI YoY 0,20% 0,20% EUR / 09:00
EC Aug F CPI Core YoY 0,80% 0,80% EUR / 09:00
SW Bloomberg Sept. Sweden Economic Survey - - SEK / 09:00
NO Bloomberg Sept. Norway Economic Survey - - NOK / 09:05
UK sept..15 Bank of England Bank Rate 0,25% 0,25% GBP / 11:00
UK Sep BOE Asset Purchase Target 435b 435b GBP / 11:00
BZ Sep FGV Inflation IGP-10 MoM 0,40% -0,27% BRL / 11:00
US Sep Empire Manufacturing -1 -4,21 USD / 12:30
US 2Q Current Account Balance -$121.0b -$124.7b USD / 12:30
US Aug Retail Sales Advance MoM -0,10% 0,00% USD / 12:30
US Aug Retail Sales Ex Auto MoM 0,20% -0,30% USD / 12:30
US Aug Retail Sales Ex Auto and Gas 0,30% -0,10% USD / 12:30
US Aug Retail Sales Control Group 0,40% 0,00% USD / 12:30
US sept..10 Initial Jobless Claims 265k 259k USD / 12:30
US sept..03 Continuing Claims 2150k 2144k USD / 12:30
US Aug PPI Final Demand MoM 0,10% -0,40% USD / 12:30
US Aug PPI Ex Food and Energy MoM 0,10% -0,30% USD / 12:30
US Aug PPI Ex Food, Energy, Trade MoM 0,10% 0,00% USD / 12:30
US Aug PPI Final Demand YoY 0,10% -0,20% USD / 12:30
US Aug PPI Ex Food and Energy YoY 1,00% 0,70% USD / 12:30
US Aug PPI Ex Food, Energy, Trade YoY - 0,80% USD / 12:30
US Sep Philadelphia Fed Business Outlook 1 2 USD / 12:30
RU sept..09 Gold and Forex Reserve - 394.3b RUB / 13:00
CA Aug Existing Home Sales MoM - -1,30% CAD / 13:00
US Aug Industrial Production MoM -0,20% 0,70% USD / 13:15
US Aug Capacity Utilization 75,70% 75,90% USD / 13:15
US Aug Manufacturing (SIC) Production -0,30% 0,50% USD / 13:15
US sept..11 Bloomberg Consumer Comfort - 44 USD / 13:45
US Jul Business Inventories 0,10% 0,20% USD / 14:00
RU Aug Industrial Production YoY 0,60% -0,30% RUB / 22:00
PO Portugal's Centeno, Bank of Portugal Governor at Conference - - EUR / 22:00
IN 2Q BoP Current Account Balance $2.65b -$0.30b INR / 22:00
IN Aug Trade Balance -$7000.0m -$7761.4m INR / 22:00
IN Aug Imports YoY - -19,00% INR / 22:00
IN Aug Exports YoY - -6,80% INR / 22:00
Currency Tech
EURUSD
R 2: 1.1616
R 1: 1.1428
CURRENT: 1.1226
S 1: 1.1046
S 2: 1.0913

GBPUSD
R 2: 1.5018
R 1: 1.3534
CURRENT: 1.3230
S 1: 1.3024
S 2: 1.2851

USDJPY
R 2: 107.90
R 1: 104.32
CURRENT: 102.43
S 1: 99.02
S 2: 96.57

USDCHF
R 2: 0.9956
R 1: 0.9885
CURRENT: 0.9761
S 1: 0.9522
S 2: 0.9444
Disclaimer

Our systems have detected that you are using a computer with an IP address located in the USA.
If you are currently not located in the USA, please click “Continue” in order to access our Website.

Local restrictions - provision of cross-border services

Swissquote Bank Ltd (“Swissquote”) is a bank licensed in Switzerland under the supervision of the Swiss Financial Market Supervisory Authority (FINMA). Swissquote is not authorized as a bank or broker by any US authority (such as the CFTC or SEC) neither is it authorized to disseminate offering and solicitation materials for offshore sales of securities and investment services, to make financial promotion or conduct investment or banking activity in the USA whatsoever.

This website may however contain information about services and products that may be considered by US authorities as an invitation or inducement to engage in investment activity having an effect in the USA.

By clicking “Continue”, you confirm that you have read and understood this legal information and that you access the website on your own initiative and without any solicitation from Swissquote.

If cookies are currently disabled on your computer, you will be required to continue accepting this legal information for every new page visited on this website. In order to avoid this, please enable cookies on your computer.